Steve Jobs Reden und Produktpräsentationen waren immer legendär. Ganz besonders war jene auf der MacWorldExpo in Boston 1997, die von Buhrufen der Apple Fans gezeichnet war.

Steve Jobs präsentierte die Partnerschaft mit dem jahrelangen Erzfeind Microsoft, die zugleich die Rettung von Apple war. 1997 stand Apple kurz vor der Pleite, iPhone, iPad und Airpods waren noch nicht erfunden.

Steve Jobs und Bill Gates, beide 1955 geboren, waren jahrzehntelang Feinde aber auch Geschäftspartner zugleich. Microsoft, 1975 gegründet, und Apple, ein Jahr später ins Leben gerufen, gaben sich einen ewigen Firmenkrieg mit Rechtsstreiten und unschönen Aussagen. Steve Jobs behauptete, Microsoft hätte die grafische Benutzeroberfläche von Apple gestohlen.

1997 wurde dann die Partnerschaft angekündigt. Microsoft investiert 150 Millionen Dollar in die Entwicklung von Office und Internet Explorer für Mac-Produkte, sowie gab es weitere Abkommen wie zu Java oder die Nutzung von Patenten.

Was man aus dieser Geschichte mitnehmen und lernen kann, hat auch Jobs sehr deutlich gesagt:

Man lebt nur mit Partnerschaften.

„Wir müssen uns von dem Gedanken verabschieden, dass Microsoft verlieren muss, damit Apple gewinnt.“

Steve Jobs

Konkurrenz ist wichig

Viele mag dieser Satz irritieren. Aber gerade im Bereich von neuen Technologien ist Konkurrenz bzw. die Zusammenarbeit mit ihr wichtig.

  • Es geht um Partnerschaften, um gemeinsam Standards zu entwickeln und etablieren.
  • Gerade bei neuen Technologien braucht es viele „Mitstreiter„, um eine neue Technologie und ein neues Produkt durchzusetzen. Alle bearbeiten den Markt und überzeugen den Konsumenten. Hätte es jemals nur einen Anbieter von Elektro-Autos gegeben, hätte sich die Technologie schwer durchgesetzt.
  • Viele neuen Technologien können Unternehmen nicht alleine entwickeln, weil es nicht finanzierbar ist. Gerade im Bereich der Forschung müssen Unternehmen in einer Branche kooperieren.
  • Und nicht zuletzt sind Partnerschaften wichtig um Synergien zu nutzen, so wie jene von Microsoft und Apple.

Quelle: https://www.flickr.com/photos/35034362831@N01/522695099/ von Joi Itu

Fazit: Gemeinsam ist man stärker

Gemeinsam ist man immer stärker. Wichtig in jeder Partnerschaft ist Win-Win, wo beide Seiten profitieren können und sich weiterentwickeln können.

Kategorie:

Keine Kommentare möglich

Folgt uns auf Linkedin