Mit Leidenschaft etwas bewegen.
SKILLS & SCHWERPUNKTE

  • Kreativität und Innovationsfindung
  • Steigerung der Innovationsleistung und Fähigkeit durch Innovationsmanagement

  • Begleitung von Innovationsprojekten
  • Optimierung und Entwicklung von Organisationen

kreativitaet

Kreativität und Innovationsfindung

1. Kreativitäts-, Problemlösungs- und Ideenfindungsworkshops – Input: Fragestellung – Output: Bewertete Ideen und erste Konzepte

2. Stärkung des Kreativitätspotentials und Entwicklung eines Innovations-Mindsets in Ihrem Teams durch Kreativitäts- und Innovationstrainings und Kreativitätshandbücher.

3. Entwicklung und Begleitung von Innovationsinitiativen und Innovationsoffensiven zur Findung von Innovationen und Stärkung der Innovationskultur

4. Innovationsworkshops und Projekte zur Innovationsfindung und Fokussierung – Methodenspektrum:

  • Kreativität: Brainstorming, Brainwriting, Reizwort,  Bisoziation, Scamper, Osborn, Disney, TRIZ Prinzipien, Brainwalking …
  • Laterales Denken
  • Blue-Ocean-Strategy
  • Ideenwettbewerbe
  • Lead User
  • Ethnografie
  • Trend- und Zukunftsanalysen
  • Lego(R) Serious Play(R)
  • Customer Value Proposition
  • Business Model Generation
  • Delphi-Studien
  • Fokusgruppen
  • Kano-Modell

Abhängig von Ihren individuellen Zielen und Spielfeld entwickle ich ein Konzept mit der optimalsten Methode und setze es um. Um das bestmöglichste Ergebnis rauszuholen, hole ich nach Bedarf Methodenexperten an Bord. Method follows Task. 

5. New Business Innovation Finder

Sind Sie auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten? Der New Business Innovation Finder ist ein Methode, mit der alle Potentiale screent und darauf basierend neue Ideen sucht.

neue geschäftsmöglichkeiten

Nach der Ideenfindung folgt die Bewertung und Fokussierung auf Basis strategischer Kriterien. Für die vielversprechendsten Ideen werden Geschäftsmodelle entwickelt, evaluiert und umgesetzt.

innovationsmanagement

Steigerung der Innovationsleistung und Fähigkeit durch Innovationsmanagement

Innovationsmanagement-Systeme setzt die Rahmenbedingungen, dass in Organisationen Innovationen wachsen können. Sie sichern die Innovationsfähigkeit, steigern die Effektivität und Produktivität bei der Umsetzung von Innovationen und somit den Innovationserfolg.

Ich unterstütze bei der Einführung und Optimierung des Innovationsmanagement-Systems. Mein strukturierter Ansatz umfasst dabei

  • Analyse der Ist- und Soll-Situation und Erhebung von Potentialen. Je nach Bedarf, z.B.  mittels Datenanalysen, Interview, Assessment aufgrund eines Fragebogens …
  • Handlungsfelder:
    - Innovationsstrategie, Roadmapping
    - Ideenfindung, Zukunftsanalysen, Open Innovation
    - Innovationsprozess, Projektmanagement
    - Organisation & Schnittstellen
    - Portfoliomanagement, Innovationscontrolling
    - Innovationskultur
    - Wissensmanagement
  • Konzeption und Begleitung der Umsetzung

projekte

Begleitung von Innovationsprojekten

Ich unterstütze bei der Abwicklung von Innovationsprojekten, seien es einzelne Aktivitäten oder ich übernehme auch das gesamte Projekte. Bis auf die technische Entwicklung selbst kann ich aufgrund meiner Erfahrung und meinem Zugang zu Experten bei nahezu jeder Tätigkeit unterstützen.

  • Projektmanagement
  • Ideenfindung
  • Marktanalysen
  • Suche von Entwicklungspartnern
  • Konzeptentwicklung (z.B. Lastenheft)
  • Marktkonzept & Markteinführung
  • Förderungen

IQ

Optimierung und Entwicklung von Organisationen: Lernende Organisation – leistungsfähig & zukunftsfit

Eine Organisation hat ihren Erfolg selbst in der Hand! 

a. Die  Problemlösungs- und Handlungskompetenz - die Lernfähigkeit einer Organisation. Dazu zählt das Erkennen von Handlungsbedarfen und Potentialen (Probleme, Veränderungen im Marktumfeld, Chancen, Lernen aus Fehlern …).

b. Und die Veränderungs- und Umsetzungsstärke: Die Reaktion darauf durch Umsetzung von Innovationen, kontinuierlicher Verbesserungen und Anpassungen von Prozessen und Produkten.

Ziel ist es, schneller, effizienter und besser als die Konkurrenz zu sein, also die Performance und so die Überlebensfähigkeit der Organisation zu steigern. Studien belegen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von multinationalen Unternehmen nur zwischen 40 und 50 Jahren liegt. Das macht deutlich, wie wichtig die organisatorische Intelligenz ist:

  • Einerseits ist das Potential der einzelnen Mitarbeiter, ihre Ideen, ihre Kompetenz und ihre Motivation, zu aktivieren.
  • Andererseits die der Organisation als System. Die Qualität der Zusammenarbeit (1+1<2) und die Kraft, Dinge schnell zu erkennen und umzusetzen, stehen für die organisatorische Intelligenz und lernende Organisation. 

1. Intelligenztest für Organisationen

Der Weg zur lernenden Organisation ist weit. Doch dieser erste Schritt hilft auf die Sprünge und schaff Klarheit:

  • Assessment anhand eines Workshops auf Basis eines Fragenbogens.
  • Auswertung und Ableitung von Verbesserungspotentialen.

2. Optimierung von Organisationen und Prozessen – schneller, besser, billiger

Weiters biete ich Ihnen Workshop mit der betroffenen Organisationseinheit zur Analyse und Ableitung von Verbesserungspotentialen und Konzeption von Verbesserungsmaßnahmen. Wenn Sie wollen, organisiere und begleite ich Ihnen auch gerne die Umsetzungsmaßnahmen.

3. Steigerung der Performance durch Wissensmanagement

Wissensmanagement ist mehr als nur fette Datenbanken mit unendlichen Informationen. Es geht darum, Mitarbeitern das notwendige Know-How zu geben,

  • um die strategischen Ziele zu erreichen.
  • zur Herstellung der Produkte und Dienstleistungen.
  • zur Performance der Prozesse.

Mein Paket umfasst die Analyse

  • Welche (strategischen) Kompetenzen benötigen wir heute und in Zukunft?
  • Ist-Situation: Kompetenzen, Wissen und Wissensmanagement-Werkzeuge
  • Wo gibt es Verbesserungspotentiale?
  • Wo liegen Kompetenzen brach und schlummert ungenutztes Wissen?
  • Was ist unnötig und überflüssig?
  • Erhält man Zugang zu den Ideen der Mitarbeiter?
  • Wo gibt es Probleme beim Zugang zu Know-How oder in der Zusammenarbeit?

Darauf basierend werden Umsetzungsmaßnahmen abgeleitet und Tools konzipiert, z.B. Lessons Learned, Verbesserung der Kommunikation, Ideenmanagement. Dabei lege ich Wert, dass die Tools simpel und effektiv sind. Keine teuren Datenbanken, sondern einfache Werkzeuge, die die Organisation gerne und schnell annimmt.